ZAGR Zentrum für ambulante geriatrische Rehabilitation

Kennen Sie das?


Sie wachen morgens auf und müssen darüber nachdenken, welcher Tag heute ist.

Beim Aufstehen sitzen Sie längere Zeit am Bettrand, um Schmerzen zu überwinden oder ihren Kreislauf zu stabilisieren.

Sie fühlen sich zunehmend überfordert bei der Erledigung von alltäglichen Aufgaben.

Fremde Hilfe wird notwenidg, die Sie nur schwer annehmen können - ohne die es aber oft nicht mehr geht.

Es fällt Ihnen schwer, sich zu konzentrieren und Sie vergessen wichtige Dinge.

Sie bemerken wie anstrengend es ist, Ihre Bedürfnisse und Gedanken zu formulieren. Das Sprechen fällt Ihnen schwerer und beim Essen verschlucken Sie sich häufiger als bisher.

Familie, Verwandte und Freunde sind zunehmend mir Ihrer Unterstützung überfordert. Nur Ihr Hausarzt ist ein vertrauensvoller und fachkundiger Gesprächspartner für Ihre Anliegen.

 

Geriatrie bedeutet:


Mit zunehmndem biologischem Alter der Menschen wächst das gleichzetige Vorhandensein von Leiden, Behinderungen und vielfältigen Krankheiten in unterschiedlichen individuellen Ausprägungen und lebensgeschichtlichen Bedeutungen.

Dadurch werden eigenständige Lebensgestaltungen und die Lebensqualität der Älteren zum Teil erheblich eingeschränkt.

Mit den Möglichkeiten einer geriatrischen Rehabilitation kann dieser zuweilen irreversible Prozess verbessert, verlangsamt oder gar aufgehalten werden.

Die geriatrische Medizin - die Heilkunde für Ältere -  befasst sich mit chronischen Erkrankungen, Behinderungen und Funktionsverlusten wie zum Beispiel Störungen der Beweglichkeit, der Fortbewegung, der Konzentration, des Gedächtnisses, des Sprechens, der sprachlichen Inhalte, des Schluckens, der Selbstpflege und der Geschicklichkeit in den Verrichtungen des Alltags.

 

Das Ziel:


Wir bieten Ihnen und Ihren Familien unsere professionelle, spezialisierte Hilfe an.

Wir arbeiten im Team daran, dass das akute oder chronische Krankheitsgeschehen eine Linderung und Verbesserung erfährt - oder zum Stillstand kommt.

Wir möchten, dass Sie größtmögliche Selbstständigkeit und Selbstbestimmung wieder erlangen - und damit Ihre Lebensqualität gestiegert wird.

Ihre geiste und körperliche Mobilität soll durch Förderung erhalten oder vebessert werden.

In Zukunft sollen Sie mit uns einen kompeteten Ansprechpartner haben, der Sie berät, betreut und unterstützt.

Ziel ist die WAhrung der persönlichen und menschlichen Lebenssituation in Ihrem sozialen Umfeld.

 

Das Zusammenspiel:


Mit einer umfassenden Eingangsuntersuchung durch unseren ärztlichen Leiter wird Ihr aktieller Gesundheitszustand und Ihre persönliche Lebensituation erhoben.

In enger Zusammenarbeit mir Ihrem Hausarzt und Ihrer Familie erstellt das ZAGR ein auf Ihre speziellen Bedürfnisse und Notwendigkeiten ausgerichtetes Behandlungsprogramm. Dieses wird in regelmäßigen Therapeutenkonferenzen kontrolliert und ggfs. neuen Erfordernissen angepasst.

Soweit notwendig gehört dazu auch die Hilfsmittelversorgung oder auch eine eventuell sinnvolle Wohnraumanpassung.

Unser Rehabilitationsteam besteht aus Geriatern, Krankengymnasten, Ergotherapeuten und Logopäden. Diese sind speziell für die Behandlung von Alterserkrankungen ausgebildet und eingestellt.

Die Behandlungen erfolgen in unseren Praxisräumen oder bei Bedarf auch als Hausbesuch.

 

Besuchen Sie uns auf unserer Website www.zagr.de

Hier finden Sie uns

Allgemeinarztpraxis

Dr. Holthausen

Graf-Lehndorff-Str. 1a
81829 München-Riem

Kontakt

Tel. 089 - 945533-0

Fax 089 - 945533-94

Sprechzeiten:                  

Montag bis Freitag:

8-12 Uhr

Montag und Donnerstag:

14.30-18.30 Uhr

Nach telefonischer Anmeldung oder

online-Buchung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Allgemeinarztpraxis Dr. Holthausen